Individ. Arbeitsrecht

Unter dem Arbeitsrecht versteht man das Sonderrecht der Arbeitnehmer. Es gibt derzeit noch kein einheitliches Arbeitsgesetzbuch, so dass die dazugehörenden Rechtsnormen in zahlreichen Gesetzen unsystematisch verstreut sind. Dabei regelt das Individualarbeitsrecht das Arbeitsverhältnis des einzelnen.  

Das Arbeitsvertragsrecht bedient sich z.B.der Normen des BGB, des HGB, der Gewerbeordnung.

Bei einer Kündigung, die sozial ungerechtfertigt erscheint, kann der betroffene Arbeitnehmer innerhalb einer 3-Wochenfrist Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht einlegen.

 

Ich berate Sie bei der Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Vertragsgestaltung, Trennungsmanagement, Kündigungsschutzklagen) und unterstütze Sie bei der Umsetzung von Personalentscheidungen.